Rettung von verlorenen Daten auf allen Datenträgern

Datenrettung und Wiederherstellung

Daten verschwunden? Datenträger lassen sich nicht mehr öffnen? - Keine Panik.

Grundsätzlich sollten Ihre Daten durch ein zuverlässiges Backup gesichert sein. Ihre Daten sind Ihre Arbeit, Ihre Geschäftsunterlagen, die Grundlage Ihrer Geschäftstätigkeit, aber auch Ihre Erinnerungen an Familie, Urlaub, Ihre Lieblingsmusik, Videos von Hochzeiten oder Feiern. Diese zu verlieren kann ein Katastrophe sein. Aber oft lassen sich gelöschte oder verlorene Daten wiederherstellen, beschädigte Datenträger, wie Festplatten – intern wie extern – Speicherkarten wieder lesbar machen.  Provangardt Computerservice Dresden wird Sie unterstützen, so viel als möglich wiederherzustellen und Ihre Daten zu retten.

Wiederherstellung gelöschter oder unerreichbarer Daten

Das wichtigste zuerst – unternehmen Sie keine weiteren Versuche, die Daten auszurufen. 
Hintergrund hierfür ist die Tatsache, dass Dateien beim Löschen oder Formatieren oft nicht wirklich gelöscht werden, sondern lediglich der Eintrag zu den Dateien aus dem Inhaltsverzeichnis des Datenträgers entfernt wird. Dieser Eintrag bleibt meist so lange erhalten, bis wieder Platz im Inhaltsverzeichnis benötigt wird. Häufige Schreibaktivität erhöht das Risiko, dass ein solcher Platz überschrieben werden kann.
Auch bei einem physischem Defekt eines Datenträgers gilt, je länger der Datenträger in Betrieb ist, umso geringer sind die Chancen für eine Wiederherstellung.
Handeln Sie möglichst schnell und übergeben Sie die betroffenen Datenträger darauf spezialisierte Spezialisten.  
Daten wiederherstellen
Daten wiederherstellen

Schadensfall eingetreten und nun?

Zunächst prüft Provangardt Computerservice Dresden, welcher Schaden vorliegt. Ist der Datenträger mechanisch intakt, überprüft eine Software die Datenträger auf gelöschte oder verloren gegangene Daten. Dabei werden die Einträge aus dem Inhaltsverzeichnis der Datenträger mit den vorhandenen Daten verglichen. Ein Algorithmus sucht dann die Datenpakete welche zusammen gehören und kopiert die Datenfragmente auf einen neuen Datenträger als wiederhergestellte Datei. So wird verhindert, dass auf dem ursprünglichen Datenträger weitere Schäden entstehen. Sollte ein mechanischer Fehler vorliegen ist die Wiederherstellung deutlich komplizierter. Der Datenträger, besonders herkömmliche Festplatten, müssen dafür vorsichtig zerlegt werden. Dies geschieht in einem Reinraumlabor.

Die Preise

Wenn Sie wissen wollen, was dieser Service kostet, dann klicken Sie auf den Button hier.
Scroll to Top